Reef to Outback Tour

 9 Tage Tour für Selbstfahrer ab Cairns bis Brisbane

Auf einen Blick:

• abseits der üblichen Routen
• Highlights u.a. Atherton Tablelands, Undara Lava-Höhlen, Longreach, Carnarvon Gorge NP

 

Im Outback Queenslands finden Sie endlose Weiten und ursprüngliche Wildnis, Farmen so groß wie ganze Staaten in Europa, rustikale Orte und herzliche Gastfreundschaft. Unser Tipp: Kombinieren Sie die Tour durch das Outback mit einer Reise entlang der Küste und einem Inselaufenthalt zu einem vollständigen Queensland Erlebnis!


Reiseprogramm (Änderungen vorbehalten):

1. Tag Cairns – Undara (ca. 300 km).

Übernahme des Mietwagens im Stadtbüro in Cairns. Entlang der Gillies Range und durch das fantastische Goldsborough Valley verlassen Sie die Küste Richtung Atherton Tablelands mit Naturparadiesen wie dem Wooroonooran Nationalpark, den spektakulären Millaa Millaa Falls und dem Mt. Hypipamee Nationalpark (großer vulkanischer Krater). In Undara erwartet Sie ein gemütlicher Outback-Abend.

Ü: Undara Lava Lodge.

 

2. Tag Undara – Charters Towers (ca. 390 km; F).

Erleben Sie ein uriges Stockman’s Frühstück im Busch (optional), bevor Sie eine morgendliche Tour durch das größte Lavahöhlensystem der Welt unternehmen können (optional, täglich 8.00 und 13.00 Uhr, Dauer: 2 Std.). Am späten Vormittag fahren Sie über typische Outbacktracks weiter nach Charters Towers, einst eine der reichsten Goldgräberstädte in Queensland.

Ü: Park Motel.


3. Tag Charters Towers – Richmond (ca. 370 km).

In Hughenden haben Sie die Gelegenheit, nach „Donnerkeilen“ oder „Teufelsfingern“ (fossile Weichtiere), zu suchen. Auch die bei Fossiliensammlern beliebten Ammoniten sind hier keine Seltenheit. Das Museum hilft Ihnen gerne, Ihre Funde zu bestimmen. Über den Dinosaurus Pathway erreichen Sie Richmond. Hier erwartet Sie das Kronosaurus Korner. Die hiesige Sammlung von Stücken der Dinosaurier Geschichte ist weltweit einmalig.

Ü: Ammonite Inn.


4. Tag Richmond - Longreach (ca. 420 km).

Einen lohnenden Abstecher auf der heutigen Etappe führt Sie von Winton zum Lark Quarry Conservation Park. Hier entstand die Idee zu Jurassic Park. Nirgendwo sonst weltweit finden sich Spuren einer Stampede der Dinosaurier.

Ü: Albert Park Motor Inn.

 

5. Tag Longreach – Emerald (ca. 420 km).

Heute bringt die Reise Sie aus der Zeit der Dinosaurier zu funkelnden Edelsteinen. Vielleicht sind Sie ein Glückspilz und Sie finden Ihren eigenen Schatz in Emerald, dem Ort mit dem größten Saphirvorkommen in Australien. Selber suchen mit Lizenz ist ausdrücklich erlaubt!

Ü: Emerald Explorers Inn.

 

6. Tag Emerald – Carnarvon Gorge (ca. 260 km).

Im zentralen Hochland reflektieren die Namen der Städte und Dörfer den Charakter der örtlichen Edelsteinfelder: Emerald, Rubyvale, Sapphire, Anakie und The Willows. Hier gibt es die größten Saphirfelder auf der Südhalbkugel - unternehmen Sie eine geführte Tour in eine Miene (optional), bevor Sie dem nächsten Highlight Ihrer Tour entgegen fahren.

2 Ü: Takarakka Bush Resort.

 

7. Tag Carnarvon Gorge Nationalpark (F).

Der Carnarvon Nationalpark liegt mit seinen seltenen Farnen, Palmen und Moosen wie eine Oase im weiten, trockenen Hinterland. Hier finden Sie hohe Sandsteinschluchten und Felsmalereien der Ureinwohner, die über Tausende von Jahren erhalten geblieben sind. Die Galerien an den Wänden zählen zu den größten Kunststätten Zentralqueenslands und zeigen eine der besten Kollektionen von Schablonenmalerei. Die Hauptwerke befinden sich in der Art Gallery, in der Cathedral Cave und in der Kenniff Cave. Beeindruckende Wanderungen führen durch das üppige Grün.
Wenn Sie mehr über die Entstehung der Schlucht, kulturelle Hindergründe und die einheimischen Tiere und Pflanzen erfahren möchten, können Sie an einer halb- (Montag, Mittwoch, Samstag) oder ganztägigen (Dienstag, Donnerstag, Sonntag) Wandertour teilnehmen (optional, an den aufgeführten Tagen von Apr.-Okt., jeweils ab 8.00 Uhr, Dauer: 4 bzw. 8,5 Std., min. 4 Teilnehmer).

 

8. Tag Carnarvon Gorge - Chinchilla (ca. 440 km; F).

Das Hinterland Queenslands wird geprägt durch die McPherson Gebirgskette. Sie ist Teil des World Heritage Parks "Brisbane Scenic Rim". Hier finden Sie abgeschiedene Farmen, ursprünglichen Regenwald, Buschgebiete und idyllische Wasserfälle.

Ü: The Laurels of Chinchilla B&B.

 

9. Tag Chinchilla – Brisbane (ca. 300 km; F).

Brisbane ist eine lebendige Millionen-Stadt mit lässigem Flair und angenehm subtropischem Klima. Die schönsten Stadtansichten haben Sie nach der Ersteigung des Turms von der City Hall und auf einer Bootstour auf dem Brisbane River.

 

 

 

Unser Partner für diese Traumroute

Ihr Reise-Spezialist für die genannte Traumroute 
hilft Ihnen gerne bei der Planung Ihrer Reise.

Marcel Molitor
Cruising Reise GmbH
Telefon 0 511 – 37 44 4747
E-Mail: marcel-molitor@cruising-reise.de 
Weitere Details zur genannten Traumroute finden Sie auf der Website von Cruising Reise GmbH.

  • Home